Über Wakunaga

Die Kyolic® Story

Startseite » Kyolic® Story

Geschichte von Wakunaga – die Kyolic® Story

Wakunaga Pharmaceutical – das traditionelle Arzneimittelunternehmen aus Japan steht hinter der Marke Kyolic® und hat den speziell gereiften Knoblauchextrakt AGE (Aged Garlic Extract™) entwickelt. Interessantes zu Firmengeschichte und -philosophie, einer besonderen deutsch-japanischen Freundschaft sowie zu Knoblauch-Anbau und Herstellung von Kyolic® erfahren Sie hier.

Mit einem Klick zum gewünschten Inhalt:

Wakunaga – eine japanisch-deutsche Vision

Hinter Wakunaga und Kyolic® steckt eine besondere japanisch-deutsche Geschichte:

Foto von Manji Wakunaga, Gründer der Wakunaga Pharmaceutical Company.

Manji Wakunaga, geboren 1910 in Hiroshima (Japan), war schon früh der Überzeugung, dass das Rohmaterial pflanzlicher Arzneimittel aus biologischem Anbau kommen sollte. Außerdem glaubte er fest daran: Vorsorge ist unerlässlich, um Menschen zu besserer Gesundheit zu verhelfen.

Manji Wakunagas Leitsatz:

„Diene der öffentlichen Gesundheit, leiste einen Gesellschaftsbeitrag durch Hilfe zur Selbstprävention.“

Dr. Eugen Schnell, geboren 1883 in Württemberg (Deutschland), gelernter Chemiker, Pharmazeut, Biologe und Toxikologe, zog es in den 1930er-Jahren nach Japan. Nach dem Zweiten Weltkrieg leitete er die dortige Arzneimittelbehörde. Seine Leidenschaft war die Entwicklung von Medikamenten mit möglichst wenig Nebenwirkungen.

Foto von Dr. Eugen Schnell, Entwickler des Knoblauch-Reifungsprozesses von Wakunaga.

Gründung von Wakunaga

Als sich Manji Wakunaga und Dr. Eugen Schnell in den 1950er-Jahren begegneten, profitierten sie gegenseitig von ihren Ideen und Visionen. Sie teilten die Überzeugung, dass der Missbrauch von Arzneimitteln vermieden und Medikamente nur auf Anweisung von Ärzten oder Apothekern eingenommen werden sollten. Auch die Sicherheit von Arzneimitteln lag ihnen am Herzen:

„Arzneimittelsicherheit ist von allerhöchster Wichtigkeit.“

Manji Wakunaga

Die beiden Männer verband vor allem das Interesse am Knoblauch und dessen Heilkraft. Insbesondere die Kombination westlicher Extraktionsmethoden mit der traditionellen Anwendung für den Körper stand dabei von Anfang an im Mittelpunkt.

Ihre enge Freundschaft resultierte 1955 schließlich in der Gründung der Wakunaga Pharmaceutical Company in Osaka (Japan). Das erste Produkt kam unter dem Namen Leopin auf den Markt, später hieß es Kyoleopin. Daraus entstand die Marke Kyolic®.

Was heißt eigentlich „Kyolic®“?

„Kyo“ ist Japanisch für „stark“, „lic“ kommt vom englischen Wort „garlic“ für „Knoblauch“.

Kyolic® von Wakunaga: Japanisches Schriftzeichen „Kyo“.

Die Firma expandierte schnell: Wurden im ersten Jahr noch circa 6.200 Fläschchen Knoblauchextrakt hergestellt, waren es im Folgejahr bereits fast 30.000. Schließlich erfolgte 1972 die Gründung von Wakunaga of America in Honolulu, Hawaii.

Wakunaga heute

Als Gründer des Pharmakon Pharmaceutical Research Institute legte Dr. Eugen Schnell bereits den Grundstein der Erforschungen von gereiftem Knoblauchextrakt. Heute gibt es Ergebnisse aus mehr als 870 wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Am Firmensitz in Japan sind rund 400 Mitarbeiter beschäftigt, in der US-amerikanischen Niederlassung etwa 100. Seit 2017 existiert zudem Wakunaga of Europe. Die Kyolic®-Produkte werden weltweit in über 40 Länder exportiert – als Liquid, Tablette oder in Kapselform.

Foto von Kanji Wakunaga, Präsident der Wakunaga Pharmaceutical Co. Ltd.

In seinen Werten ist sich das Unternehmen stets treu geblieben. Kanji Wakunaga, der derzeitige Präsident der Wakunaga Pharmaceutical Co. Ltd., sagt dazu:

 

„Wir verpflichten uns als Firma, Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel zu entwickeln, die der Gesundheit der Allgemeinheit dienen. Da sie uns dabei helfen, dieses soziale Ziel zu verwirklichen, das die Umwelt und die Ressourcen durch die Ausbildung unserer Angestellten respektiert, schätzen wir die anhaltende Unterstützung unserer Kunden jetzt und in Zukunft.“

Kanji Wakunaga

AGE: Aged Garlic Extract™

Das Erfolgsgeheimnis von Wakunaga liegt in einem speziellen Reifungsprozess, den der Knoblauch für die Kyolic®-Produkte durchläuft – ähnlich wie bei einem guten Wein. Allerdings gibt es hier keine Fermentation (Gärung).

Kyolic® von Wakunaga: Aged Garlic Extract-Siegel (AGE).

Das Ergebnis dieses Prozesses ist der sogenannte Aged Garlic Extract™ (AGE), also gereifter Knoblauchextrakt. Der Vorgang sorgt dafür, dass das Kyolic® Kardio Liquid nach der Einnahme keinen Körpergeruch verursacht – was es von allen anderen Knoblauchprodukten auf dem Markt unterscheidet.

Knoblauch ist gut – Kyolic® ist besser!

AGE vereint alle Vorteile der Knolle in sich, kommt aber ohne deren Nachteile aus – es handelt sich also um einen „sozial verträglichen“ Knoblauch. Die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Kyolic® Kardio Liquid sind:

  • positiver Einfluss auf Blutdruck und Cholesterinwerte
  • vorbeugende und unterstützende Wirkung bei beginnender oder bestehender Arteriosklerose
  • Erhalt der Herzfunktion sowie Gefäßgesundheit
  • Unterstützung und Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems
Wussten Sie schon?

Für den typischen Knoblauchgeruch ist Allicin verantwortlich. Es entsteht durch die Umwandlung des in der Knolle enthaltenen Alliin beim Hacken oder Zerreiben von frischem Knoblauch.

Der Kyolic®-Herstellungsprozess bei Wakunaga

Biologischer Anbau und ein natürlicher Reifeprozess machen die gleichbleibend hohe Qualität der Kyolic®-Produkte aus – sie entspricht natürlich auch der EU Qualität für Arzneimittel. Das spiegelt sich auch in den verschiedenen Zertifizierungen von Wakunaga Pharmaceutical wider. Alle Details lesen Sie im folgenden Abschnitt.

Biologischer Anbau

Kyolic®-Knoblauchfelder von Wakunaga in Kalifornien.

Der Knoblauch für Kyolic® wird seit 1993 in Kalifornien (USA) nach vor Ort geltenden Richtlinien biologisch angebaut – ohne jeglichen Einsatz von künstlichen Dünge- oder Pflanzenschutzmitteln und Pestiziden.

Kyolic®-Knoblauchknollen von Wakunaga vor blauem Himmel.

Qualitätsmanagement ist dabei das A und O: Viermal im Jahr stellen Angestellte von Wakunaga of America bei ihrem Besuch der Farmen persönlich die Qualität der Ernte sicher. Hinzu kommt eine ständige Überwachung des Mikronährstoffgehalts im Boden.

Farmer hält Kyolic®-Knoblauchknollen von Wakunaga in der Hand.

Aus dem sorgfältig angebauten Knoblauch entsteht ein mit Achtung vor der Natur hergestelltes Endprodukt ohne Verunreinigungen. So bleibt eine gleichbleibend verlässliche Qualität stets gewährleistet.

Reifeprozess

Wie genau der natürliche Kyolic®-Reifeprozess abläuft, ist ein gut gehütetes Geheimnis von Wakunaga. So viel können wir aber verraten:

  1. Zunächst wird der Knoblauch gereinigt und geschnitten.
  2. Anschließend lagert er unter sorgfältig kontrollierten Bedingungen in einer wässrigen Alkohollösung in Edelstahltanks.
  3. Dabei wandeln sich schlecht verträgliche organische Schwefelverbindungen in mildere, wirkungsvolle Verbindungen um.
  4. Diese Transformation beseitigt die geruchsbildenden Bestandteile des Knoblauchs, sodass das Endprodukt tatsächlich keinen Körpergeruch verursacht.
  5. Danach wird das Produkt filtriert und konzentriert.

Der Reifeprozess dauert mindestens 18 Monate und läuft vollkommen natürlich ab. Das heißt, es werden außer Knoblauch und wässrigem Alkohol, der als Extraktionsmedium dient, keine weiteren Substanzen hinzugefügt. Während des gesamten Vorgangs durchläuft der Knoblauch vom Rohstoff bis zum Endprodukt mehr als 250 Qualitätskontrolltests: für Sicherheit, gleichbleibende Beschaffenheit und Wirksamkeit.

Zertifizierungen

Bei der Good Manufacturing Practice (GMP) handelt es sich um Leitsätze zur Herstellung von Arznei- und Lebensmitteln. Wakunaga Pharmaceutical hat die GMP als einer der ersten Pharmahersteller in Japan eingehalten, bevor sie im April 1976 offiziell eingeführt wurde.

Wichtigster Grundstein für die Kyolic®-Produkte ist seit jeher die Sicherstellung hoher Qualität des Rohmaterials. Wakunaga handelt deshalb selbstverständlich nach der Good Agricultural Practice, kurz GAP. Das Ergebnis ist nicht nur die Herstellung sicherer Arznei- und Lebensmittel, sondern auch Umwelt- und Tierschutz sowie eine nachhaltige Produktion.

Darüber hinaus besitzt die Firma die Zertifizierung nach ISO 9001:2015. Wakunaga Pharmaceutical hält dementsprechend die Standards bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements ein.

Kyolic® Kardio Liquid

Lernen Sie die positiven Eigenschaften des gereiften Knoblauchextrakts auf Ihre Gesundheit kennen!

Kyolic® Kardio Liquid entdecken
Knoblauchextrakt bestellen

Einfach online oder bei Ihrer Apotheke vor Ort bestellen: Lesen Sie hier, wo es Kyolic® Kardio Liquid zur Unterstützung Ihrer Herzgesundheit gibt.

Kyolic® Kaufen